Bundesligaspiel zwischen TSG 1899 Hoffenheim und Borussia Dortmund – Endstand 4:1

BVB steht voll auf der Leitung

Die TSG bringt wie in den letzten beiden Heimspielen gegen Borussia M’gladbach und den VFB Stuttgart die gewohnt gute Leistung im Carl-Benz-Stadion. Im Rahmen des Spiels inspizierten Herr Rexilius, Ingenieurbüro Katzschmann und Fritz Schlappner, die für die TV-Übertragung von Premiere aufgebaute provisorische Elektro-Anlage. Wie auf dem Bild zu sehen, steht der Dortmunder Bus „voll auf der Leitung“, was wiederum für die TSG bezeichnend ist. Nichts wird hier dem Zufall überlassen. Die Mannschaft könnte ja mal einen schlechten Tag erwischen und nicht so gut spielen wie bisher. In diesem Fall kommt der schlitzohrige Facility-Manager Gerd Kraus ins Spiel und baut eine zusätzliche Falle für den Gegner auf.

VS/22.09.08